Schlawiner

Der Begriff "Schlawiner" ist eine im s�ddeutschen Lebensraum gebr�uchliche, saloppe als auch anerkennende Bezeichnung f�r:

Eine pfiffige Person, die mit Verstand, Charme und einem verschmitzten Augenzwinkern einen eigenen Weg geht.



Kochlehre auf der Insel Reichenau im Hotel "Schloss K�nigsegg". Danach Weltreise als K�chenchef mit verschiedenen Stationen im Sharjah / V.A.E., St.Lucia / West Indies, Kemer / T�rkei, Liverpool und Manchester, Bydgoszoz / Polen, La Digue / Seychelles und Basel.

Mit einer unverf�lschten Aromenvielfalt der orientalischen und kreolischen K�che in der Nase, sowie der Leidenschaft zur Verarbeitung von Nahrungsmitteln in ihrer Urspr�nglichkeit in Kopf und Bauch, kehrte der "Schlawiner" zur�ck. Nach Jahren als Betreiber eines Landhotels nahe Stuttgart erf�llte er sich seinen "back to the roots-Traum" und �bernahm 2004 den "alten Schlawiner" in Nenzingen.

Kontinuierlich entwickelte sich der Schlawiner "zur�ck zu den Wurzeln", und bietet heute eine erdige, �kologisch wertvolle und  zertifizierte, voll biologische K�che der urw�chsigen Art mit dem absoluten Anspruch auf frische Zubereitung.





Zum alten Schlawiner Braunenberger Str. 1a 78359 Nenzingen Fon: 0 77 71 - 5118 Fax: 0 77 71 - 91 77 70